Cornelia Weinert: eine außergewöhnliche Künstlerin

2

Cornelia Weinert, 1964 in Wupperthal geboren, ist ihrer Heimat bis heute innig verbunden. Mit ihrer Leidenschaft zu der Malerei und der Bildhauerei hat sie die deutsche und internationale Kunstszene erobert.

Cornelia Weinert: moderne Kunst aus Wupperthal

Mit ihren Kunstwerken hat Cornelia Weinert auch den internationalen Kunstmarkt erobert. Der Schwerpunkt der deutschen Künstlerin liegt im Bereich der Bildhauerei.

Ihre Kunstwerke sind Plastiken in Überlebensgröße, die im Sinneswald in Leichlingen (https://sinneswald.net/) und an öffentlichen Plätzen in Bonn, München und Krefeld ausgestellt werden.

Vereine und Firmen haben die Kunstwerke von Cornelia Weinert als Imageträger entdeckt. Dabei werden die Kunstwerke immer in das Leben der Menschen integriert. Denn nur durch den Kontakt mit Menschen erwachen die Werke aus Bildhauerei und Malerei zum Leben und offenbaren den Betrachtern ihre Seele.

Humor ist für Cornelia Weinert wichtig (Video)

Kunst ist nicht ernst. Um die Menschen zu erreichen, muss sie auch humorvoll und voller Lebensfreude sein. Dieses Motto verwirklicht die Künstlerin Cornelia Weinert in der Malerei und Bildhauerei. Ihre Kunstwerke regen zum Betrachten, Anfassen und Begreifen an. Das Lachen kommt dabei nie zu kurz.

Video: SinnesWald in Leichlingen

Zusammenarbeit mit anderen Künstlern

Im Sinneswald und in Mettmann stellt Cornelia Weinert gemeinsam mit anderen Künstlern große Plasitken und Installtionen aus.

Wichtige Beispiele dafür sind:

  • Kunststelen-Aktion in Mettmann Süd mit Henrik Wischnewski und Thomas Scholz
  • Illusion I und Illusion II im Sinneswald mit Rainer Grassmuck

Kunst fürs Wohnzimmer von Cornelia Weinert (Video)

Die Künstlerin bringt Ihre Kunstwerke auch direkt zu den Menschen. Farbenfrohe Malerei macht das Wohnzimmer zu einem besonderen Treffpunkt. In den Bildern der Künstlerin werden verschiedene Kunststile miteinander verbunden.

Jedes Bild ist einzigartig und bietet dem Betrachter immer wieder neue Überraschungen. (http://www.cornelia-weinert.de/html/malerei.html). Natur, Menschen und Emotionen sind die wichtigsten Motive der Malerin.

Video: GLÜCK – SinnesWald Eröffnung 2020 und Rundgang

Moderne Kunst im Leben integriert

Mit ihren Werken bringt die Künstlerin die Malerei in die Wohnzimmer der deutschen Häuser. Extravagante Dekorationen regen zum Nachdenken an und fordern zum Verweilen in dem Raum auf. Der Betrachter kann in das Bild eintauchen und sich darin verlieren. Die Kunst wird zum Teil des eigenen Lebens.

Die Kinder und Cornelia Weinert

Neben ihrer Arbeit als freischaffende Malerin und Bildhauerin engagiert sich die Künstlerin auch in der Bildung von Erwachsenen und Kindern. Sie ist als freie Mitarbeiterin in der Katholischen Hauptschule Letterhaus in Wuppertal und bei der Evangelischen Erwachsenenbildung in Hilden tätig.

In der Telefonseelsorge hat die Künstlerin immer ein offenes Herz und Ohr für die Probleme der Mitmenschen. Zusätzlich engagiert sie sich gemeinsam mit Kindern bei zahlreichen Kunstprojekten und Kultur Events. Durch

Engagement für Kinder

Kunst ist Leben und Lebensfreude. Kinder sollen dieses Motto schon früh in ihr Leben integrieren. Um die Kreativität der Kinder zu fördern, veranstaltet die Künstlerin Schulprojekte. Die Kinder sind von der Planung über die Gestaltung bis zu der Ausstellung der Kunstwerke an allen Vorgängen beteiligt. Sie lernen so früh, eigene Vorstellungen zu verwirklichen und ihre Kreativität auszuleben.

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

2 Kommentare

  1. Guten Tag

    Kindern Kunst näherzubringen ist eine schöne Idee. Die meisten Kids kennen ja nur Handy, Fernseher oder PC.

    Eine wirklich tolle Idee Kinder eine von der Künstlerin Cornelia Weinert. Betrachten, Anfassen und Begreifen all das können die Kinder und lustig ist bestimmt auch noch.

    Also ich finde es super und werde mit meinen Kindern sobald es möglich ist, den Sinneswald besuchen. Bin total gespannt:-:)

  2. Ich finde auch für die Kleinen, es müssen nicht erst Kinder sein die in die Schule gehen. Auch Kinder klein haben Freude daran.
    Wäre bestimmt auch von Interesse was die Kids so hinter den Kunstgegenständen sehen.

Reply To Daphne Cancel Reply